News

  • News vom 15.04.2019

    Der Workshop fand am 4. April 2019 beim Eurodistrikt PAMINA in Lauterbourg statt. Es ermöglichte es den Vertretern der Kompetenzzentren, beide Instrumente vorzustellen und deren Gemeinsamkeiten und Unterschiede aufzuzeigen, sowie die Experten, konkrete Vorschläge für eine gründliche Zusammenarbeit zwischen den beiden Systemen zu unterbreiten. Der Austausch zeigte deutlich das Interesse der Experten an der Entwicklung des Austauschs bewährter Verfahren. Ziel ist es, die Zusammenarbeit auf technischer Ebene fortzusetzen und zu intensivieren, insbesondere bei der Harmonisierung und Vergleichbarkeit von Daten.


    -------------------------------------------------------------------
  • News vom 12.03.2019

    Das GeoRhena GeoPortal wurde Anfang März 2019 mit GeOrchestra 18.12 von Camptocamp aktualisiert. Bitte berichten Sie uns über mögliche Langsamkeit oder Funktionsstörungen durch das Kontaktformular.


    -------------------------------------------------------------------
  • News vom 20.02.2019

    Das GeoPortal GeoRhena wird in der Woche vom 25.02. Bis zum 01.03. mit GeOrchestra 18.12 durch die Firma Camptocamp aktualisiert. Es ist möglich, dass das GeoPortal während dieser Woche langsam oder nicht immer verfügbar ist.


    -------------------------------------------------------------------
  • News vom 01.02.2019

    Naturräume, Landwirtschaft, Grundwasser…Besuchen Sie die Kartensammlung und das Geoportal, um die zahlreiche neue Karten zu entdecken !


    -------------------------------------------------------------------
  • News vom 20.12.2018

    Das GeoRhena Kompetenzzentrum und der Expertenausschuss wünscht Ihnen alles Gute für das neue Jahr!


    -------------------------------------------------------------------
  • News vom 29.11.2018

    Am 27. November 2018 hat GeoRhena einen Stand im Rahmen des Dialog Science 2018 betrieben, der von der Säule Wissenschaft der Trinationale Metropolregion Oberrhein (TMO) organisiert wurde. Dieser trinationale Aktionstag brachte mehrere Akteure aus Forschung, Innovation und Politik zusammen, die GeoRhena und seine Dienstleistungen entdecken oder wiederentdecken konnten. Neue Kooperationen werden bald entstehen!


    -------------------------------------------------------------------
  • News vom 04.10.2018

    Seit dem 1. Juli 2018 unterliegt GeoRhena einer neuen Vereinbarung die seine Weiterführung bis Dezember 2021 sicherstellt. Das GIS wird nun vollständig aus den Beiträgen seiner Partner finanziert und wird seine Dienste weiterhin an den öffentlichen Akteuren am Oberrhein anbieten!


    -------------------------------------------------------------------
  • News vom 23.07.2018

    GeoRhena wünscht Ihnen einen schönen Sommer! Eine Bereitschaftsdienst des Kompetenzzentrums ist im Juli-August, mit Ausnahme einiger Tage im August, aufgestellt.


    -------------------------------------------------------------------
  • News vom 12.06.2018

    Die Abschlussveranstaltung des INTERREG-Projekts GeoRhena fand am Montag, den 11. Juni 2018 bei dem Conseil Départemental du Haut-Rhin in COLMAR statt. Mehr als 35 Personen nahmen an dieser Veranstaltung teil, davon der Präsident der Oberrheinkonferenz, um eine Bilanz der in den letzten drei Jahren durchgeführten Maßnahmen zu ziehen und die Zukunftsperspektiven zu erwähnen.


    -------------------------------------------------------------------
  • News vom 02.05.2018

    Seit 2015 ist GeoRhena von dem INTERREG V Oberrhein Programm finanziell unterstützt. Diese Unterstützung hat insbesondere die Entwicklung eines Geoportals für die Bearbeitung interaktiver Karten ermöglicht. Die INTERREG Vereinbarung wird am 30. Juni 2018 enden. Wir freuen uns daher Ihnen mitteilen zu können, dass eine Abschlussveranstaltung des INTERREG-Projekts GeoRhena am Montag, den 11. Juni 2018 von 14:30 bis 16:30 stattfinden wird im Conseil Départemental du Haut-Rhin in COLMAR


    -------------------------------------------------------------------
  • News vom 04.04.2018

    Entdecken Sie die GeoRhena Fotosammlung, mit 75 frei zugängliche thematische Fotos von der Mitgliedern des Expertenausschusses GeoRhena.


    -------------------------------------------------------------------